Neue Brille

Ich habe mal wieder versucht ein Selfi  zu machen , was mir nicht wirklich gut gelungen ist. Aber ich wollte euch doch gerne mal meine neue Brille zeigen. 🙂

11.08.17

 

Die Neue ist nun also eine Gleitsichtbrille, denn leider geht auch an mir das alter nicht spurlos vorbei.
Sehr gewöhnungsbedürftig das Ding 😉

Die Haare bitte nicht beachten, der Regen hat mich erwischt 😉

Fertig gestrickt :-)

Ruhig war es mal wieder hier im Blog. Und ich habe die Zeit genutzt und fleißig an meinem Edie gestrickt. Und gelesen habe ich auch. Ich konnte so nun auch endlich das Buch “ Der Übergang “ von Justin Cronin beenden. Aber dazu kommt später noch ein extra Post, zurück zu Edie 🙂

Also, wie gesagt, eigentlich ist mein Edie fertig. Ich müsste nur noch den Halsausschnitt fertig stellen und die Fäden vernähen.

Edie

Als ich heute die letzten Maschen abgekettet habe, habe ich das Shirt noch mal anprobiert und bin soweit super zu Frieden damit, außer mit den kurzen Ärmeln.

Ich habe mich heute dann doch entschlossen die Ärmel noch etwas zu verlängern auf 3 / 4 länge. Meine Oberarme sind leider immer noch recht kräftig, und durch meine Gewichtsverlust habe ich mittlerweile  doch ziemliche Winkeärmchen die ich gerne ein wenig mehr bedeckten würde. Und da ich noch fast 2 Knäuel Wolle über habe, steht dem Vorhaben ja nichts im Weg. 🙂

Aber heute habe ich keine Lust damit zu beginnen, also stricke ich heute Abend endlich mal wieder Socken 🙂

Habt es fein 🙂

Neues Projekt auf den Nadeln : Edie von Isabelle Kraemer

Ich finde die Modelle der Designerin Isabell Kraemer  ja alle ganz toll. Einige davon, die ich gerne stricken möchte, habe ich auch bei Ravelry gespeichert. Und mittlerweile sind da doch recht viele Modelle zusammen gekommen. Aber wie das immer so ist, keine Zeit, keine passende Wolle, keine Lust. Ach,  ich stricke lieber  erstmal ein Tuch, oder es werden Socken gebraucht.

Gestern war ich mal wieder in der Maschenfein Strickrunde  bei Facebook unterwegs und da hat ein Mitglied den Edie von Isabell Kraemer gezeigt, den sie nun stricken möchte.

Was soll ich sagen? Ich habe gestern sofort die Anleitung gekauft nachdem ich festgestellt habe, das ich passende Wolle in meinem Vorrat habe.  🙂

 

Kobald

 

Gekauft habe ich das Garn bereits im Februar 2015 für ein anderes Projekt.  Aber  da ich eh die Anleitung dafür nicht mehr finde, die Wolle für Edie so schön passt, und Edie mir so gut gefällt, habe ich gestern auch gleich angefangen 🙂

 

Edie anstrick

 

Hach, und es macht so viel Spaß. Ich mag gar nicht mehr aufhören mit stricken 🙂  Und da ich erst Mittwoch wieder arbeiten muss, hat das Shirt gute Chancen schnell fertig zu werden 🙂

Ich habe mir ein Indoorbike gekauft

Lange Zeit war ich Mitglied in unserem Fitnessstudio. Aber nun habe ich den Vertrag gekündigt. Zum einen komme ich wegen meiner Arbeit kaum noch hin. Dann ist es so, das ich jetzt ab 15. Mai meinen Enkelsohn noch mitbetreue, damit meine Tochter wieder arbeiten gehen kann.

Aus diesen beiden Gründen ist es schon so gut wie unmöglich es regelmäßig ins Studio zu schaffen. Und ich finde eine gewisse Häufigkeit und Regelmäßigkeit muss es schon haben, sonst ist es recht sinnlos.

Und dann ist es auch so, das ich vieles aufgrund meiner Arthrose im Knie auch gar nicht mehr machen kann.

Also spare ich mir den doch recht hohen Mitgliedsbeitrag in Zukunft einfach ein 🙂

Jetzt im Sommer fahre ich ja eh überwiegend mit meinem Mountainbike, wenn es nicht so unmöglich heiß ist wie heute. 33 Grad ist mir echt zu warm.

Und wenn das Wetter wieder schlechte und kälter wird, so das es mit dem Rad zu kalt ist, kann ich noch walken gehen und wenn das Wetter auch dafür nichts mehr ist, kann ich mich auf mein neues Baby setzen und zu Hause was tun, wenn die Zeit es zulässt 🙂

 

Darf ich vorstellen, mein neues Indoorbike von Sportstech. 🙂

18641620_332331763850612_1852205276_o

Ein tolles Teil mit Trainingscomputer und ich kann es auch mit einer App über mein Handy fahren. Da fahre ich dann auch verschiedene Programme , verschiedenen Strecken in verschiedenen Gebieten, in den Alpen zB. 🙂

Ich denke damit kann ich mich ausreichend fit halten und mein Knie bleibt auch in Bewegung 🙂

Ich laufe zwar auf der Arbeit schon sehr viel, aber Radfahren ist ja dann doch noch mal etwas anderes 🙂

Wolle auf einen Haufen :-)

Neulich hat es mich mal wieder gepackt und ich habe meine Sockenwolle ein wenig auf. – und umgeräumt.

Ich habe sie jetzt alle schön in einer Vitrine im Wohnzimmer , und kann sie bei Bedarf immer anhimmeln 🙂

 

Wollewollewolle 2017

In den beiden oberen fächern befindet sich nur Opalwolle. Nur die beiden Bobbel, die im zweiten Fach von oben vor der Wolle stehen, sind von Junghanswolle.

Im Fach darunter seht ihr all meine handgefärbten Stränge, kunterbunt gemischt von Drachenwolle, Tausendschön, Sheepaints, Dibadu und meine von mir gefärbten Stränge. Ebenso liegt dort Wolle für Tücher von 100Farbspiele und Lady Dee´s Traumgarne.

Ganz unten, in der grünen Box sind Stränge die schon gewickelt sind. Daneben liegt das aktuelle Opalabo , daneben in der Dose ist ein Häkelset für ein Bärchen und in der Tüte befindet sich mein angefangener Boxy ( mit dem ich aber ganz und gar nicht glücklich bin ) und die Wolle dafür.

Ach ja, und ein Knäuel für eine Kindermütze mit einer Waschbärapplikation liegt auch noch da.

Ist doch eigentlich nicht so viel, oder?

Die 2  Wollvitrinen in meinem Schlafzimmer verschweige ich jetzt mal ganz unauffällig 🙂

 

Abo Mai 2017

Natürlich ist auch bei mir schon vor einigen Tage das Abo eingetroffen. Ich bin spät dran mit zeigen, aber immerhin schaffe ich es noch im Mai.

 

Abo Mai 2017

Ich finde es wieder richtig toll 🙂

3 paar Socken fertig.

So, da es mir im Moment zu warm zum stricken ist und ich wegen der Temperaturen auch keine Lust auf sportliche Betätigung außer Haus habe, nutze ich die gewonnene Zeit um hier endlich mal wieder etwas zu posten 🙂

Fertig geworden sind 4 paar Socken, die ich euch jetzt gesammelt zeigen werde 🙂

Socken 05 – 2tausend17

05 - 2017

Die Daten:

Größe: 40 / 41
Nadelstärke: 2,5
Ferse: Herzferse
Spitze: Bandspitze
Wolle: Opal Abo Dezember 2014
Muster: Böse Mädchen ( Ravelry )
Verbrauch: 75 g

Socken 06 – 2tausend17

06 - 2017

Die Daten:

Größe: 44 / 45
Nadelstärke: 2
Ferse: Herzferse
Spitze: Bandspitze
Wolle: Opal Abo März 2017
Muster: Sockengerippe ( Ravelry )
Verbrauch: 92 g

 

Socken 07 – 2tausend17

07 - 2017

Die Daten:

Größe: 42 / 43
Nadelstärke: 2
Ferse: Herzferse
Spitze: Bandspitze
Wolle: September 2016
Muster: stino
Verbrauch: 80 g

 

Jetzt werde ich noch ein paar Beiträge vorbloggen, und dann mache ich es mir mit meinem Buch gemütlich. Morgen muss ich leider wieder arbeiten, ich hoffe es wird nicht wieder so heiß. 😦

Es wird ein Boxy :-)

Na, eigentlich ist der Hype auf den Boxy von Joji Locatelli  ja schon lange wieder vorbei. Ich habe mir damals auch die Anleitung gekauft, aber dann habe ich mich doch nicht so recht ran getraut, da die Anleitung ja in Englisch ist.

Nun wurde in der Maschenfeinrunde bei Facebook vorgeschlagen den Vneck Boxy von Joji Locatelli  zu stricken und ich nutze die Gelegenheit den Boxy mit zu stricken. Ich denke wenn es dann bei der Anleitung klemmt, kann ich mir in der Gruppe gut Hilfe holen 🙂

Nun wollte ich ein Garn aus meine Stash nehmen, denn der platzt bald aus allen Nähten. Also habe ich gesucht und tatsächlich nur ein Garn gefunden, welches genug LL hat. Also habe ich mal eine Mapro gestrickt, war aber mit dem Ergebnis nicht wirklich zu Frieden. Also habe ich doch nach einer Alternative gesucht, aber alles was ich gefunden habe ist mir im Moment einfach zu teuer. Ich spare nämlich noch für eine neue Brille und da sind 70, 80 oder gar mehr Euro für Wolle einfach nicht drin.

Bei meiner Suche im Internet bin ich aber über ein Wollgeschäft ganz hier in der Nähe, gestolpert. Es heißt * Selbstgemacht – Das Wollcafe * und ist in Hachenburg. Und noch viel besser ist, das dieser Laden sogar meine geliebten Garne von Drops führt. Also bin ich gestern Nachmittag mal fix hin gedüst und ich bin schockverliebt. So ein süßer, schnuckeliger Laden 🙂

Und natürlich habe ich auch gleich Wolle für den Boxy eingekauft 🙂 Meine Entscheidung ist auf 12 Knäuel  Baby Alpaka Silk in einem schönen warmen grün gefallen 🙂

 

Baby Alpaka

Ich muss jetzt doch mal sagen, das ich mir diese Farbe online nie ausgesucht hätte. Da hat sie mir nämlich gar nicht so recht gefallen. Aber als ich im Laden dann die Wolle in der Hand hatte, sie mal knuddeln durfte und mir die Farbe mal richtig anschauen konnte, war ich doch überzeugt das sie mir steht.

Eigentlich  wollte ich nämlich mal wieder zu rot oder orange greifen, aber auch die tolle Beratung im Geschäft hat mich dann doch davon abgehalten 🙂

Und dann kommt noch dazu, das ich mir ursprünglich ein anderes Garn ausgesucht hatte, was sich im Geschäft aber dann als viel zu dünn für den Pulli herausgestellt hat. Das hätte ich dann auf jeden Fall doppelt verstricken müssen. Und wenn ich es bestellt hätte, hätte ich mich fürchterlich geärgert.

Was bin ich froh. Mich wird man in Zukunft wohl öfter in diesem kleinen Lädchen finden * räusper *