Die Priesterin der Türme – Heide Solveight Göttner


Beendet: 23.01.08
Seiten:432
Bewertung:stern-gelb5

Kurzbeschreibung:
Mythen, Abenteuer und eine gehörige Portion Sense of Wonder, das ist der Stoff, aus dem Heide Solveig Göttner ihr Debüt gewoben hat. Ein fesselnder Text, originelle Charaktere, Spannung und Exotik in harmonischer Balance. Amra, die Dienerin des Totengottes, gebietet über magische Kräfte. Eines Tages verhaften die Reiter der Stadt ein Mädchen mit türkisfarbenen Augen, wie nur Göttinnen sie haben, und trachten ihm nach dem Leben. Lillia ist kein gewöhnliches Kind, und sie prophezeit dem Land eine verheerende Katastrophe. Gemeinsam mit Amra gelingt ihr die Flucht in die Weite der Wüste – einem ungewissen Schicksal entgegen …
Heide Solveig Göttner – die Fantasy-Entdeckung des Jahres. Was sie schreibt, macht süchtig nach mehr: spannend, geheimnisvoll, farbenprächtig.

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

Dieses Buch hat mich echt überrascht, denn ich stand dem Ganzen anhand des Titels und des Klappentextes doch ein wenig skeptisch gegenüber.
Doch meine Befürchtungen, das es sich vielleicht hier um einen Abklatsch von M.Z.Bradley handeln könnte, hat sich nicht bestätigt.

Schon nach wenigen Seiten, ist man durch die fesselnde und flüssige Schreibweise von H.S. Göttner so in den Bann gezogen, das man die Insel der Stürme meint bildlich vor sich zu sehen. Amra, Lillia, Jemren und Gorun haben so faszinierende Charakteren, das ich sie sicher so schnell nicht vergessen werde.
Es hat mich fast wahnsinnig gemacht, bis zum Schluß nicht zu wissen, wie ihr Schicksal aussieht.
Und selbst da bleibt noch einiges offen, denn es gibt ja noch einen Folgeband den ich sicher auch lesen werde und auf den ich mich schon richtig freue.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s