Flammenbrut – Simon Beckett


Geschafft, Arbeit für heute erledigt und ich bin echt froh das ich wieder daheim bin. Jetzt gibt es noch ein lecker Cappuchino und ich werde noch ein wenig die Nadeln klappern lassen. Schön gemütlich, und morgen gibbet dann ein Anstrickbildchen

Und da ich ja heute Nachmittag das Buch “ Tödliche Lügen “ ausgelesen habe, liegt nur für Später, wenn ich ins Bett gehe dieses Buch auf meine Nachttisch bereit.


Flammenbrut – Simon Beckett

Kurzbeschreibung:

Eigentlich hätte Kate Powell allen Grund, mit sich und der Welt zufrieden zu sein. Soeben hat sie ihrem arroganten Ex-Lover einen lukrativen Traumauftrag vor der Nase weggeschnappt, der ihre Karriere in ungeahnte Höhen katapultieren könnte. Trotzdem kommt keine rechte Freude auf. Denn der arrogante Ex-Lover zeigt einmal mehr seine unglaubliche Brutalität, und der Wunsch nach einem Kind lässt Powell nicht zur Ruhe kommen. Also sucht die Geschäftsfrau per Zeitungsinserat einen anonymen Spender für die Vaterschaft. Und damit nimmt das Unglück unaufhaltsam seinen Lauf…


Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend, bzw. ein schönes Wochenende.


Advertisements

Ein Kommentar zu “Flammenbrut – Simon Beckett

  1. Hallo Iris,
    ich wünsche Dir viel Spaß bei „Flammenbrut“. Meins war es leider nicht so…und natürlich auch noch ein schönes Wochenende. Übrigens finde ich Deinen Blog echt klasse 🙂
    viele Grüsse, Kerstin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s