Flammenbrut abgebrochen


Zum einen finde ich das Thema der künstlichen Befruchtung etwas schwierig. Ich habe dazu, wie viel Andere bestimmt auch, einen festen Standpunkt zu, so das es mir sehr schwer fällt, mich auf die Story einzulassen.

Zum andren finde ich das Buch enorm langatmig. Ich habe das Buch nach 120 Seiten abgebrochen und bis dahin liest man eigentlich nur darüber, ob Kate sich nun künstlich befruchten lassen will oder nicht.

Um das Ganze ein wenig aufzupeppen tauch ab und an immer mal wieder der verschmähte Ex Paul auf und randaliert sinnlos in der Gegend rum. Vollkommen überflüssig und das macht es auch nicht besser.

Ich habe es aufgegeben. Mit diesem Buch kann ich leider nichts anfangen.


Nun versuche ich mein Glück mit dem nächsten Wanderbuch.

Ich töte was du liebst –  J.M.Calder

Kurzbeschreibung:

Eine Reihe von Kindesentführungen erschüttert die Stadt. Schon zwei Mütter haben sich das Leben genommen, nachdem sie vom Kidnapper ein Päckchen mit einem abgeschnittenen Körperteil ihres Kindes erhalten hatten. Jetzt ist wieder ein Mädchen verschwunden. Doch noch immer finden Lieutenant Solomon Glass und seine Kollegen kein Muster, nichts, was die Opfer verbindet …


Also die ersten 80 Seiten waren schon sehr unappetitlich und ich bin mir nicht sicher, ob ich das Buch bei dieser Thematik bis zum Ende durchlesen werde. Das hängt davon ab, wie grausam es noch wird. Wenn es um Kinder geht, bin ich da manchmal etwas sensibel.


Advertisements

6 Kommentare zu “Flammenbrut abgebrochen

  1. Hallo Iris, mit „Flammenbrut“ ging es mir genauso. Ich hab mich zwar bis zum Ende durchgekämpft, aber kann Dir getrost sagen, daß Du nichts wesentliches mehr verpasst hast. Da bleib ich lieber bei der „David Hunter“-Reihe von Beckett, die ist um Längen besser.
    viele Grüsse, Kerstin

    • Hallo Kerstin.
      Ich kenen von Simon BEckett leider sonst kein Buch, Flammenbrut war mein erstes von ihm. Aber ich werde bestimmt irgentwann auch mal ein Glück mit der Hunter – Reihe versuchen. Mal sehen ob die mir auch besser gefällt.

      LG
      Iris

  2. Hallo Iris!

    Komisch, dass das Buch dich nicht anspricht. Ich hab bisher „Die Chemie des Todes“ und „Kalte Asche“ gelesen und fand beide sehr gut. Waren aber auch aus der „David Hunter“-Reihe. Vielleicht ist die einfach besser?

    Liebe Grüße
    Theresia

    • Hallo Theresia.
      Ich habe auch schon gehört, das die “ David Hunter “ – Reihe besser sein soll. Sogar um einiges besser. Flammenbrut kommt im allgemeinen nicht so gut an.

      LG
      Iris

  3. Hallo Iris,
    kann ich absolut verstehen. ich kenne das Buch zwar nicht, aber schon allein die Beschreibung klingt grausam.
    glg, Sunsy

  4. Ich habe mich am Anfang auch schwer getan. Weiter hinten wird es dann spannender, aber auch ziemlich heftig.
    Weitere Bücher von Beckett brauche ich nicht wirklich…

    Lieben Gruß,
    Annette

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s