[ Ausgelesen ]: Buch – 08 / 2010


 Baden Kenney
Skalpell No. 5
Krimi / Thriller
TB: 320 Seiten
ISBN: 3453405528


Beendet: 13. 02.10
Bewertung: *****

Kurzbeschreibung:

Zunächst verbinden „Manny“ Manfreda, junge Anwältin und Prada-Maniac, und Dr. Jake Rosen, graumelierter morbider Rechtsmediziner, nur Workaholismus und Hassliebe auf den ersten Blick. Auf der Spur eines haarsträubenden Verbrechens finden sich die beiden plötzlich als Ermittlerduo wieder. Mit diesem Debütthriller sorgte das profilierte Experten- und Ehepaar Baden und Kenney für Furore in den USA – ein Serienauftakt, der jenen von Kathy Reichs oder Patricia Cornwell in nichts nachsteht.

Ein fesselnder Thriller geschrieben von zwei absoluten Experten.

Meine Meinung:

Leider muß ich feststellen, das es mir in letzter Zeit doch immer schwerer fällt, etwas zu den Büchern zu schreiben, die ich gelesen habe.

Es ist ja auch nicht so einfach, denn im Prinzip ist es doch immer ähnlich, was da so geschrieben steht. Krimi / Thriller sind halt Krimi / Thriller und Horror ist Horror usw., ist ja alles fast immer das gleiche Schema.

Nun denn, ich versuche  aber weiterhin wenigstens mit ein paar Worten meine Bewertung der Bücher zu begründen. Auch wenn das von mir Geschriebene nicht annähernd etwas von einer ordentlichen Rezi hat, gelingt es mir vielleicht doch euch das ein oder andere Buch schmackhaft zu machen 😉

Skalpel No. 5 ist das erste Buch, das das Autorenduo Baden Kenney geschrieben hat. In diesem Buch dürfen wir den Pathologen Dr. Jacke Rosen und die Prozessanwältin und Modenärrin Philomena Manfreda, Manny genannt, kennen lernen.

Beide sind sich bisher eigentlich nur vor Gericht begegnet, wo sie jeweils für die gegnerische Partei tätig waren, weshalb sie isch auch nicht besonders mögen.

Als Dr. Rosen jedoch von seinem Freund Dr. Pete Harrigton gebeten wird ihm bei der Bergung und Identifizierung von vier Skeletten zu helfen, die bei Bauarbeiten für ein neues Einkaufszentrum in Turner gefunden wurden, merkt er schnell, das hier juristische Unterstützung nötig ist, und bitte Manny um ihre Hilfe….

Schnell müssen Manny und Jake feststellen, das einige Leute  verhindern möchten, das die Knochen geborgen und identiefiziert werden, denn es geschehen merkwürdige Dinge und Many und Jake stehen in der Schusslinie und müssen um ihr Leben bangen.

Diese beiden Autoren werde ich mir auf jeden Fall merken, den nir hat das Buch richtig gut gefallen. Es war mir eine große Freude, das Ermittlerpärchen Manny und Jake kennenlernen zu dürfen, die so verschieden sind, das es immer wieder zum Schmunzeln war, wenn die Gegenzätze aufeinander geprallt sind. Ich finde beide so sympatisch, das ich auf jeden Fall lesen muß wie es mit  den Beiden weiter geht und daher freue ich mich schon sehr auf Nadelstiche, den zweiten Teil der Reihe.


Advertisements

2 Kommentare zu “[ Ausgelesen ]: Buch – 08 / 2010

    • Danke, das geht runter wie Öl 😀

      Aufhören werde ich nicht, meine Senf zu Büchern abzugeben. Aber es kann halt sein, das sie in Zukunft öfter mal eher kurz und knapp ausfallen, weil ich einfach nicht weiß, was ich schreiben soll 🙂

      LG
      Iris

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s