SuB -Losverfahren


Bis April ist ja nicht mehr lange hin, deshalb möchte ich heute eine neue Runde in unserem Sub – Losverfahren starten. Wer gerne dabei sein möchte, meldet sich bitte hier und gibt seinen aktuellen SuB – Stand an, damit wir spätestens am 31 März auslosen könne, wer welches Buch lesen soll.
Die Regeln zum Sub – Losverfahren können hier nochmal eingesehen werden.
Ich hoffe, das wirder einige Leute dabei sein werden. Ich freue mich schon auf die nächste Runde und bin gespannt, welches Buch es bei mir sein wird * hibbel *
Advertisements

6 Kommentare zu “SuB -Losverfahren

  1. Liebe Iris,

    das wird dann jetzt Versuch 3. Irgendwie wollen deine Profile meinen Blog nicht verarbeiten.

    Ich bin gerne bei der neuen Runde dabei und freue mich auf das gemeinsame Lesen mit euch. Mein SuB steht auf 117 (sollte sich was ändern, sage ich bescheid ;-)).

    Liebe Grüße,
    Vanessa

  2. Hallo Vanessa.

    Das verstehe ich jetzt aber nicht. Wenn es nicht so funzt wie es soll, dann geh doch einfach auf Name / URl. Damit müsstest Du eigentlich ganz problemlos einen Kommentar hier lassen können.

    Schön das Du wieder bei der Leserunde dabei bist. Ich hoffe, es kommen och mehr dazu 🙂

    LG
    Iris

  3. Hallo Iris,

    ich bin auch wieder gerne dabei!
    Wegen meines SUB-Standes melde ich mich wie immer nochmal, in den paar Tagen kann sich ja noch soooo viel tun! 🙂

    Liebe Grüße,
    Sarah

  4. Hallo!

    Dies ist nun auch MEIn dritter VErsuch bei Dir einen Beitrag zu schreiben…. er erscheint einfach nicht….
    Ich will auch mitmachen
    Mein SUB hat 293 Bücher

    Gruß SilkeS.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s