[ Ausgelesen ] Buch – 12 / 2010


 

 Mo Hayder
Ritualmord
Thriller
HC: 416 Seiten
ISBN: 3442311292

Beendet: 25.03.10
Bewertung: 4/ 5 Punkten

Kurzbeschreibung:

Bei einem Tauchgang im trüben Wasser von Bristols Hafenbecken umschließen die Finger der Polizeitaucherin Flea Marley plötzlich eine menschliche Hand. Dass der dazugehörige Körper fehlt, ist schon mysteriös genug. Doch als am nächsten Tag eine weitere Hand entdeckt wird, vergraben unter der Eingangstür eines Restaurants am Hafen, wird der Fall immer verstörender. Flea Marley und DI Jack Caffery ahnen, dass die seltsamen Funde mit afrikanischer Muti-Zauberei zu tun haben. Tatsächlich führt die Spur in die afrikanische Gemeinde der Stadt, wo die Angst vor dem Tokoloshe – einer Art Dämon – umgeht. Eine Angst, die immer mehr Menschen Hilfe bei schützenden Muti-Ritualen suchen lässt. Und da abgetrennte Hände bei weitem nicht der stärkste Zauber sind, müssen Caffery und Flea den Täter fassen, bevor es zu weiteren Bluttaten kommt …

Letzter Satz:

Sie konnte sich ruhen lassen.

 

Meine Meinung:

Da ich eine recht lange Zeitspanne zwischen dem 2. Band und diesem hier hatte, wäre ich am Anfang des Buches über einen etwas ausführlicheren Rückblick auf die ersten beiden Bände der Reihe glücklich gewesen. So viel es mir erst etwas schwer, in das Buch rein zu finden, aber dann hat es mir doch noch gut gefallen. Es war mal wieder richtig spannend und gut geschrieben.

Advertisements

2 Kommentare zu “[ Ausgelesen ] Buch – 12 / 2010

  1. Komisch… ich hatte überhaupt keine Probleme damit, obwohl es auch bei mir (Jahre?) her ist, dass ich die ersten beiden Bände gelesen habe. Flea jedenfalls ist auf jeden Fall neu, und der Roman ist in sich auch eigentlich geschlossen. Man muss die ersten Bände gar nicht gelesen haben, um diesem hier zu folgen. Es ist keine Fortsetzung im herkömmlichen Sinne… Übrigens hab ich mir den hierauf folgenden Band schon besorgt. Er wartet in meinem SuB auf das Verschlingen *gggg*

    glg – ich konnte heute übrigens schon eher weg, weil unsere Computer umgestellt werden und ich nichts hätte tun können :))) – nun bin ich schon zuhause und habe Freizeit en mass *lach*

    Sunsy

  2. Bei mir war es so, das ich erst nicht wusste, wozu das Buch gehört. Daher musste ich erstmal nachschauen, wie die ersten beiden Bände heißen. Der Name des Polizisten, sowie die Sache mit seinem Bruder kamen mir schon bekannt vor 😉

    Als ich das erstmal sortiert hatte, ging es dann und ich wusste woran ich bin 🙂

    Dir noch einen schönen Nachmittag.

    LG
    Iris

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s