Spontan


wie ich mal wieder bin, habe ich gerade eben das Ribbelmonster mal wieder eingelassen.

Zum Opfer ist ihm dieser Pullianfang geworden .

Was soll ich sagen, mein altbekanntes Problem ist mal wieder aufgetreten. Beginne ich ein Projekt und habe dann länger keine Zeit daran weiter zu arbeiten, verliere ich total die Lust und nachdem es eine Weile hier rumgelegen hat, fällt es dann dem Ribbelmonster zum Opfer. Das passiert mir ständig, was auch der Grund dafür ist, warum ich eigentlich nie parallel stricke.

Nun ja, ich glaube das Monsterchen ist noch nicht so ganz satt. Dieser Pulli könnte evtl. auch noch dran glauben. Also ich glaube er könnte nicht nur, sondern wird es wohl auch noch. Dicke Wolle und Zöpfe sind nichts für mich, ich glaube das trägt zu sehr aus 😦

Ich glaube, bei mir sollte die Devise für die Zukunft anfangen und gleich fertig stricken heißen.

Ich nadel dann heute mal Socken fertig, die schaff ich wenigstens bis zum Schluß 😉

Advertisements

Ein Kommentar zu “Spontan

  1. na gut den bunten pullianfang den hätte ich auch geribbelt. keine frage. aber doch nicht den grauen, das muster ist so toll. und ich weiß das auch, manche muster sind für uns nicht so das richtige, aber vielleicht hast du jemand, dem du ihn vererben kannst. und damit er schneller fertig ist ist, würde ich den rücken und die ärmel einfach glatt rechts stricken.
    na dann ran an die nadeln.
    liebe grüße
    brigitte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s