[ Ausgelesen ]: Buch 25 / 2010


Meine Güte, also im Moment lese ich einfach zu schnell und zu viel. Ich komme mit meinen Buchbewertungen hier ja gar nicht mehr hinterher. Gestern habe ich z.B ein Buch gelesen, was ich hier noch nicht mal vorgestellt habe. Bin ich nicht zu gekommen, so fix hatte ich es gelesen. Und damit ich nicht die hälfte hier vergesse, oder mich total verzettel, fasse ich mich mit meinen Bewertungen etwas kürzer 😉

 

Seelenmörder _ Kylie Brant

 Kurzbeschreibung:

Ein perverser Serientäter unternimmt grausame Experimente an Frauen

Ein Serienvergewaltiger macht die Straßen von Savannah unsicher. Er injiziert seinen Opfern eine Droge und unterzieht sie sadistischen Qualen. Die Polizei von Savannah tappt völlig im Dunkeln. Als Ryne Robel, dem Chef der Task Force, die forensische Psychologin Abbie Phillips zugeteilt wird, ist Robel nicht begeistert, hält er forensische Psychologie doch für Hokuspokus. Doch Abbie erkennt, dass es dem Täter nicht darum geht, die Frauen zu ermorden – er führt vielmehr grausame Forschungsexperimente an ihnen durch …

Der Beginn einer Serie um ein Team von forensischen Psychologen.

 

Meine Meinung:

Ein gelungener Auftakt zu einer Serie mit sehr sympathischen Ermittlern. Ich hoffe, es dauert nicht zu lang, bis der nächste Teil erscheint, denn ich bin schon neugierig, wie es mit ihnen weiter geht.

 

Bewertung: 5 von 5 Punkten


Advertisements

3 Kommentare zu “[ Ausgelesen ]: Buch 25 / 2010

  1. *hi, hi*

    Wie kann man sich nur über ein „zu schnell lesen“ beklagen? Ist doch super, wenn Dich ein Buch so fesselt….

    Allerdings würde ich beim Vorstellen der Bücher den letzten Satz weglassen, nicht dass Du damit aus Versehen einen Spoiler produzierst. Wäre schade, schließlich sollen Deine Rezis doch dazu anregen, das Buch noch zu lesen…

    LG,
    JED

    • Hallo Jed.

      Ich beschwere mich ja nicht darüber, das ich zu schnell lese, sondern darüber, das mir die Zeit fehlt vernünftige Rezis zu den gelesen Büchern zu schreiben.
      Das finde ich dann schon etwas schade, denn gerade die richtig guten Bücher haben dann auch ein paar Worte verdient 😉

      Und Du hast recht, ich nehme den letzten Satz hier wieder raus und lasse ihn auch in Zukunft raus.
      Denn Spoilern möchte ich natürlich nicht 😉

      Liebe Grüße
      Iris

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s