8 Stunden


habe ich heute mit  und Gardinen waschen verbracht. Jetzt reicht es mir, ich bin total geschafft. Aber dafür strahlen nun wieder meine 12 Fenster,  bis zum nächsten Regen.

Ich hab Arme wie ein Affe, aber echt.

Jetzt mach ich mir schnell noch einen Happen zum Abendbrot und dann geht es auf die Couch. Ein Gläschen Wein, das hab ich mir heut echt verdient und dann bin ich selbst mal gespannt, ob man mit Affenarmen stricken kann 😉

Ich wünsche euch was

Advertisements

4 Kommentare zu “8 Stunden

  1. oh, mußt du mich jetzt daran erinnern. Wenn ich nicht bald dazu komme, die Fenster zu putzen, dann ist Weihnachten….und ich sollte eigentlich mit sauberen Fenstern ins neue Jahr.
    Gar nicht so einfach, zur Zeit leben wir auf einer Großbaustelle, da ist mehr Dreck und Staub, als mir lieb ist.

    liebe Wochenendgrüße
    Iris

    • Na, mit einer Großbaustelle ist es dir verziehen, wenn du keine Fenster mehr putzt. Dann würde ich das auch lassen und es dann gleich erledigen, wenn die Baustelle abgeschafft ist. Schließlich haben wir alle keine Zeit zu verschenken, und putzen, wo es echt keine Sinn macht muß nicht sein. 🙂

      LG
      Iris

  2. Das hast du gut gemacht. So kannst du schön rausgucken wenn die Schneeflocken leise runterrieseln. 🙂

    • Jaaaa, ich hab sie heute schon gesehen.
      Leise rieselt der Schnee………… still und star riht der See …….. * schiefsing* 🙂

      Liebe Grüße
      Iris

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s