Ein bisschen was neues zu lesen


gab es an Weihnachten auch bei mir 😉

Von meiner Tochter habe ich dieses Buch bekommen.

Teufelszeug – Joe Hill

 Kurzbeschreibung:

Wenn es um Rache geht, steckt der Teufel im Detail …

Völlig verkatert schaut Ig Perrish morgens in den Spiegel: Ihm wachsen Teufelshörner aus der Stirn! Was hat er in der Nacht zuvor getrieben? Dabei hat er schon sein Fegefeuer durchlebt, weil ihm niemand glaubt, dass er nichts mit der grausamen Ermordung seiner Freundin zu tun hat. Als Ig sich auf die Suche nach dem wahren Übeltäter macht, ist auf einmal die Hölle los …

Ig Perrish führt ein privilegiertes Leben. Als Sohn eines berühmten Vaters und Bruder eines TV-Stars wächst er in einem Hort des Wohlstands und der Glückseligkeit auf. Und er hat Merrin, mit der er den Zauber der unendlichen Liebe erlebt. Bis zu dem Tag, an dem Merrin unter ungeklärten Umständen bestialisch ermordet wird und der Verdacht auf ihn fällt. Mangels Beweisen wird er aber freigesprochen. Eines Morgens wacht Ig nach einer durchzechten, erinnerungslosen Nacht mit Teufelshörnern auf der Stirn auf. Mehr noch: Auf einmal besitzt er die unheimliche Gabe, die dunkelsten Geheimnisse und verborgensten Gelüste derjenigen zu kennen, die er berührt. Diese neue Macht will er nutzen, um den Übeltäter zu finden, der Merrin umgebracht und sein Leben zerstört hat. Alles Gutsein und Beten hat nichts geholfen, jetzt ist es an der Zeit, einen Pakt mit dem Bösen zu schließen und teuflische Rache zu nehmen …

 

Und da ich immer noch ein bisschen Guthaben bei Tauschticket habe, hab ich mir noch dieses Buch er tauscht.

 

Parasit – Richard Laymon

Kurzbeschreibung:

Schauplatz der Handlung ist eine typische nordamerikanische Kleinstadt, deren unrettbar bürgerliche Atmosphäre durch ein College etwas aufgelockert wird. Der nette Polizist Jake lernt ausgerechnet bei einem Verkehrsunfall die Studentin Celia kennen. Als er die blutige Spur des flüchtigen Beifahrers verfolgt, wird er in einem nahe gelegenen Restaurant Zeuge einer entsetzlichen Gewalttat: Der Inhaber des Gasthauses hat seine Frau mit einer Schrotflinte erschossen — und macht sich dann mit Zähnen und Klauen über sie her. Erst weiß Jake keine Erklärung für den Vorfall, doch nachdem auch Celia auf mysteriöse Art und Weise verschwindet, kommt ihm ein schrecklicher Verdacht.

Ich bin gespannt 🙂

Wieder einmal habe ich mir fürs neue Jahr vorgenommen, mir weniger Bücher zu kaufen. Wenn, dann lasse ich sie mir schenken, oder ich warte, bis ich sie er tauschen kann. gekauft, wird wenn möglich, kein Buch mehr. Mit einer Ausnahme. Da ich ja an der Challange “ Der Serie Hinterher “ teilnehme, werde ich mir im kommenden Jahr noch den dritten Teil “ Flammender Zorn “ der Reihe “ Die Tribute von Panem “ von Suzanne Collins zulegen müssen.

Auch hier bin ich gespannt, ob ich das schaffe und inwieweit mein SuB rückläufig sein wird. Sicher wird es mir dabei eine Hilfe sein, das Mein Mann jetzt kein Krankengeld  mehr bekommt, sondern nur ein Übergangsgeld, da er den Busführerschein macht, weil er in den nächsten 3 – 5 Jahren nur noch eine sitzende Tätigkeit ausüben darf. Und dann bleibt zu hoffen, das er im kommenden Jahr recht schnell eine Anstellung findet, drückt uns die Daumen……. auf Arbeitslos haben wir beide echt keinen Bock 😦

Advertisements

Ein Kommentar zu “Ein bisschen was neues zu lesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s