Die verstrickte Dienstagsfrage 5/2011


Ich beobachte häufig, dass Strickstücke, die von einer Vorlage gestrickt wurden, überschwänglich gelobt werden, auch wenn es ein simples Teil ist, dass hunderte Male im Netz gezeigt wurde.
Selbst entworfene Sachen bekommen häufig sehr wenig Beifall, obwohl da doch richtig Können und Mühe drinsteckt.
Sehe ich das falsch? Und wenn nicht, warum ist das so?

Vielen Dank an Reni für die heutige Frage!

 

 

Mir ist das auch schon aufgefallen, das es oft so ist. Woran es nun aber genau liegt, kann ich gar nicht so recht sagen. Ich denke einfach, das bei Teilen die nach einer Vorlage gestrickt werden ja auch die Designer dahinter stecken, die dann auch erwähnt werden. Und da da nun ein bekannter Name steht, dessen Entwürfe viel Gefallen finden, werden diese Stücke natürlich auch viel gelobt. 😉

Wohingegen Eigenentwürfe eher nicht so beachtet werden, weil ja kein bekannter Name dahinter steckt.

 

Es fragte unser Wollschaf.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s