Zugeschlagen


 

Ich konnte es mal wieder nicht lassen.

Als ich gestern in der Stadt war, sind mir mal wieder 2 Bücher in die Taschen gehüpft 😉

Dieses hier habe ich gekauft, weil mir das Cover irgentwie so gut gefallen hat. 🙂

 

Zu Staub und Asche – Martin Edwards

 

Photobucket

Inhalt:
Nordengland, Lake District. Der mysteriöse Tod einer jungen Frau gibt Hannah Scarlett und ihrem Cold-Case-Team Rätsel auf. Vor sechs Jahren ertrank Bethany in einem See, der keine fünfzig Zentimeter tief ist. Ein tragischer Unfall? Selbstmord? Bis heute ist der Fall ungeklärt. Doch dann wird die verkohlte Leiche eines Mannes gefunden. Der leidenschaftliche Sammler antiquarischer Bücher wurde mitsamt seiner Schätze in Brand gesteckt. Plötzlich gibt es eine Spur: Die beiden Opfer kannten sich. Was Hannah jedoch Sorgen macht: Auch ihr Lebensgefährte Marc kannte die Opfer, und sie wird das Gefühl nicht los, dass er ihr etwas verschweigt .

Ich hoffe das Buch gefällt mir Inhaltlich genau so gut wie von aussen 😉

Und dieses durfte mit, weil es sich so gut angehört hat.

Nach dem Ende – Alden Bell

Photobucket

Inhalt:

Die Zeit der Menschen ist vorbei…

Die 15-jährige Temple lebt in einer Welt, in der nur eine einzige Regel gilt: Fressen oder gefressen werden. Denn seit fünfundzwanzig Jahren ist das Angesicht der Erde nicht mehr dasselbe: Menschen leben in abgeschotteten Enklaven, umgeben von einer tödlichen Gefahr. Doch auch im Inneren der Enklaven lauern Brutalität, Gewalt und Ruchlosigkeit. Als Temple in Notwehr einen Mann tötet, muss sie fliehen. Gejagt von ihrer Vergangenheit und ihren eigenen Dämonen, begibt sie sich auf eine Reise in der verzweifelten Hoffnung auf Erlösung ..

Und dann habe ich noch dieses hier bei Tauschticket ergattern können 🙂

Ohne jede Spur – Lisa Gardner

Photobucket

Inhalt:
Das Böse schläft direkt nebenan … Eine junge Frau verschwindet mitten in der Nacht – ohne jede Spur. Hübsch, blond, liebevolle Ehefrau und Mutter, Lehrerin, beliebt bei ihren Schülern. Als Detective Sergeant Warren das Haus in der idyllischen Vorstadtsiedlung Bostons betritt, scheint der Fall klar: Intakte Schlösser, keine Spuren eines Kampfes oder Einbruchs – Sandra Jones hat ihre Familie verlassen. Die Medien stürzen sich auf den Fall. Und schon bald sieht alles anders aus: Der Ehemann benimmt sich höchst verdächtig, die Tochter hütet ein Geheimnis, Nachbarn und Bekannte verstricken sich in Widersprüche. Und auch Sandra Jones’ Fassade bröckelt …

Das hat sich mal wieder gelohnt Photobucket

~ ~ ~ ~ ~

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s