Ich lese “ Ronar „


Vorgestern ist wieder ein Wanderbuch bei mir eingetrudelt und damit es nicht so lange hier liegt, habe ich es gleich angefangen zu lesen.

Ronar – Anke Höhl Kayser

Kurzbeschreibung:

Der Weg in den Nebelwald führt den zwölfjährigen Ronar zugleich tief in sein Inneres. Als Fremder und Verrückter galt er in der Familie des Schmieds, in der er als Findelkind aufwuchs. Nun bricht er auf, seine Ziehschwester zu suchen, die von finsteren Reitern entführt wurde.Im Reich der Elthen wird er bereits erwartet. Zwei mächtige Kräfte beginnen um ihn zu ringen: der weise Athanian, der ihn führt und beschützt, und Elaran, der Schwarze König, der ihn unwiderstehlich anzieht.Ronar entdeckt die Verlockungen der Macht und die dunkle Kraft seines Zorns. Im Erlernen der Zauberkunst wächst er über sich hinaus, aber verliert auch die Kontrolle über sich. Bevor er das Rätsel seiner Herkunft lösen und den Ort seiner Bestimmung finden kann, muss er viele Gefahren bestehen und sich der größten aller Herausforderungen stellen: seinem eigenen Ich.Ein spannender und poetischer Roman, der die Leser in eine farbenfrohe, reich bevölkerte Welt der Fantasie entführt und zugleich mit zentralen Fragen unserer Existenz konfrontiert.

Viel habe ich bisher leider noch nicht geschafft, aber ich kann sagen, das es bisher ganz spannend ist. Ich bin gespannt wie es weiter geht.
Leider penne ich in letzter Zeit, kaum das mein Haupt mein Kopfkissen berührt ein, und tagsüber stricke ich eher, so das ich kaum zum lesen komme. Da ist es doch gut, das das Buch nicht so viele Seiten hat, also werde ich es doch auch irgendwann mal ausgelesen haben 😉

~ ~ ~ ~ ~

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s