[ ich lese ]: Endlich – Ildikó von Kürthy


Vergangenen Freitag war ich in der Bücherei. Eigentlich wollte ich nur Bücher weg bringen, aber wie das ja immer so geht. Ich musste doch mal wieder stöbern, und so ist mir dieses Buch in die Tasche gehüpft:

Endlich – Ildikó von Kürthy

Kurzbeschreibung:

Vera Hagedorn aus Stade, eine ganz normale Frau um die 40, ist entsetzt. Eigentlich war sie der Meinung, ihr Leben und ihre Ehe (zumindest einigermaßen) im Griff zu haben. Aber dann muss sie erfahren, dass ihr Mann ihr Hörner aufgesetzt hat. Was soll sie nur tun? Den Gatten verärgert zum Teufel jagen? Oder Verletzungen herunterzuschlucken und ihn zurückzuerobern versuchen? Vera Hagedorn entscheidet sich für letzteres – und dafür, die Waffen der Frau an sich selbst wieder etwas besser in Form zu bringen. Hierzu besucht sie das Seminar „Nackt besser aussehen“, engagiert einen (zumindest einigermaßen) weltweisen Personal Trainer – und muss am Ende einsehen, dass ihr Göttergatte in Liebesdingen vielleicht gar nicht das war, was sie sich erträumt hatte…

Advertisements

Ein Kommentar zu “[ ich lese ]: Endlich – Ildikó von Kürthy

  1. Das Buch habe ich auch gerade gelesen. Ich sag jetzt aber mal nichts, weil ich ja nicht weiß, ob du es schon durch hast 😉
    LG Tina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s