[ Ich lese ]: Die Mutter – Brett McBean


Gestern sind wieder 2 Wanderbücher hier gelandet und nachdem ich mein Buch Feuer von Karen Rose beendet habe, habe ich gleich das nächste Wanderbuch angefangen 🙂

 

Die Mutter – Brett McBean

Kurzbeschreibung:

Ein außergewöhnlicher, ultraharter Psychothriller

Wenn Sie dies lesen, bin ich vermutlich tot. Ich erzähle Ihnen von meiner Tochter Rebecca. Ich werde ihren Mörder, diesen Scheißkerl, finden… Die Person, die ich einst war, und die, die mich jetzt aus dem Spiegel anschaut, sind zwei völlig verschiedene Menschen. Meine Reise ist eine lange und schmerzvolle Geschichte. Ich werde meine Tochter rächen. Ich würde für Rebecca sterben. Ich sage Ihnen also Lebewohl. Adios. Arrivederci. Die Mutter

Knappe 60 Seiten habe ich bisher gelesen und diese Seiten waren schon sehr, sehr hart. Ich bin gespannt wie es weiter geht, und ob ich das Buch ganz lesen kann, oder ob es mir doch zu heftig wird ?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s