Mütze fertig


Es ist kalt, und das ist gut so, schließlich ist Winter 😉
Allerdings ist es mir am Kopf doch immer recht frisch, wenn ich vom Fitnessstudio nach Hause gehe. Und daher habe ich mir endlich mal eine Mütze gestrickt 🙂

Wurm

Wurm

 

Die Daten: 

Gestrickt nach einer freien Anleitung von Ravelry und die Designerin heißt Katharina Nopp. Doppelt verstickt mit einem weißen Merinogarn und einem Strang Sockenwolle mit Nadelstärke 3 und 4 habe ich 166 g verbraucht.
Beide Garne habe ich aus meinem Vorrat gekramt 🙂
Die Mütze ist ein klein wenig zu weit, aber echt nur ein bissel. Aber bei der nächsten Mütze werde ich wohl dann doch ein paar Maschen weniger nehmen.
 
 
Advertisements

4 Kommentare zu “Mütze fertig

  1. Hallöchen,
    diese Mütze wird ganz bestimmt deine Ohren wärmen – sie sieht auf dem Foto einfach kuschelig warm aus.
    Liebe Grüße
    Toby

  2. Deine neue Mütze ist toll. Ich muss gestehen, dass ich schon sehr lange überlege, ob ich für mich eine Mütze stricke. Irgendwie bekomme ich für meinen „Dickkopf“ kein passendes Exemplar. Danke für den Hinweis wo Du das „Strickrezept“ her hast.
    Liebe Grüße, Renate

  3. Hallo Iris,
    die ist klasse geworden!
    Inzwischen habe ich 5 Stück gestrickt und die 6. ist schon vorbestellt. Irgendwann möchte ich für mich auch noch eine stricken.
    Wieviel Maschen hast Du genommen?
    Lieben Gruß,
    Moni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s