Feuerland im Moosbett


Schon ewig lange habe ich mir keine Socken mehr gestrickt. Da aber nur mein Geburtstag an stand und ich immer noch wunderbare Stränge von Dibadu für mich gebunkert habe, habe ich mir endlich mal wieder ein paar Socken gestrickt.
Und ich finde sie so toll, auch wenn die Wolle nicht gewildert habt. Das Muster ist schön und lässt sich so super stricken, und dann noch die tolle Wolle von Dibadu, ich bin begeistert 🙂

 

24 – 2012

24-2013

 Die Daten:

 

Größe: 39 / 40
Nadelstärke: 2,5
Ferse: Herzferse
Spitze: Bandspitze
Wolle:Moosbett von Dibadu
Muster:Feuerland aus der Verena “ In 80 Socken um die Welt “ Teil 2
Verbrauch: 84 g
Angeschlagen hatte ich die Socken erst mit 68 Maschen, aber das war mir dann doch zu weit. Schließlich möchte ich die Socken auch tragen.
Daher habe ich sie dann nur mit 64 Maschen gestrickt. Vielleicht hätten sie mit 68 Maschen eher gewildert, ich weiß es nicht. Ich finde den Farbverlauf so auf jeden Fall auch klasse 🙂

 

feuerland auf moosbett
Die Wolle hat eine ganz tolle Qualität. Der Faden ist nicht ganz so dünn, wie ich es zB. von der Opalwolle gewöhnt bin. Die Socken sind nur so von den Nadeln geflutscht, denn das Garn ist superweich und absolut Knotenfrei 🙂
Ich freue mich schon richtig auf die anderen Stränge, die ich noch hier liegen habe. Und nun gibt es noch ein Bild vom Strang, den ich hier verstrickt habe.

 

Moosbett

Moosbett

So, und nun mache ich mich wieder an die Produktion der Weihnachtssocken 🙂

Advertisements

Ein Kommentar zu “Feuerland im Moosbett

  1. Total schön sind Deine Feuerlandsocken mit dieser Wolle geworden 🙂

    Und nachträglich noch alles Liebe zu Geburtstag und ein Grüßchen von
    Mary

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s