Nächstes Jahr wird alles anders.


 

Das habe ich mir fest vorgenommen.
Ab nächstes Jahr werde ich keine Socken mehr zu Geburtstagen stricken und verschenken, sonder nur noch zu Weihnachten.
Ich schaffe das zeitlich nicht mehr, das wird mir einfach zu viel. Meine Familie ist recht groß und so kommen auch zu den Geburtstagen immer einige Paare zusammen, das artet echt schon in Stress aus.
Stricken soll ja eigentlich der Entspannung dienen, und das Leben nicht noch stressiger machen, wie es eh schon ist. Ich habe festgestellt, das ich einfach auch mal wieder mehr Zeit für mich zum durchschnaufen brauche.
Und ich möchte gerne endlich mal wieder einen Pullover nicht nur anfangen zu stricken, sondern auch beenden und tragen 🙂
Außerdem ist es auch so, das wir uns schon seit Jahren eigentlich nichts mehr zum Geburtstag schenken. Warum ich nun schon seit Jahren den Stress auf mich nehme, doch jedem ein paar Socken zu stricken weiß ich auch nicht. Ich bekomme schließlich auch nichts von meine Geschwistern zum Geburtstag wenn ich nicht feiere. Und wenn ich doch eine kleine Feier mache, gibt es eine Kleinigkeit. So werde ich es in Zukunft auch halten. Wird nicht gefeiert, gibt es keine Socken. Wird gefeiert, und ich habe die Zeit dafür, dann stricke ich welche.
Versteht das nicht falsch. Mir geht es nicht darum ob ich ein Geschenk bekomme oder nicht. Aber ich möchte einfach mal wieder entspannter stricken können, auch mal wieder was für mich stricken. Mal ein Tuch, einen Pullover oder eine Jacke stricken. Entspannt und in aller ruhe. Und vor allem möchte ich nicht mehr diesen Strickstress vor Weihnachten haben, der mich jetzt schon seit Jahren durch die Weihnachtszeit hetzen lässt. Wie blöde stricke ich jetzt schon wieder seit Wochen dafür und doch werde ich wieder nicht alle Socken fertig bekommen.
So gerne würde ich mal wieder Weihnachtsplätzchen backen oder etwas zu Weihnachten basteln. Mal in ruhe und ohne hast über einen Weihnachtsmarkt bummeln. Aber mir fehlt immer die Zeit dafür und so kann es nicht weiter gehen.
Soweit also der Vorsatz für mein strickiges Jahr 2014. Mal sehen was daraus wird 😉
Advertisements

6 Kommentare zu “Nächstes Jahr wird alles anders.

  1. Ich wünsche dir, daß du es wirklich hinkriegst, denn es ist nicht einfach, sich von Gewohnheiten zu verarbschieden.
    Ich habe das noch nie gemacht mit Socken, aber dieses Jahr Weihnachten kriegen alle von mir Socken, doch bei der Hälfte habe ich geschwächelt und muß nun noch 7 Paar bis zum Fest…..örgs…den Stress möchte ich nicht immer haben.
    Tu was für dich, das ist viel wichtiger. Stress-Stricken macht keinen Spaß, darum habe ich vor vielen Jahren schon aufgehört, Aufträge zu arbeiten. Meine Zeit ist mir wichtiger.
    laß dich umarmen

    Iris

  2. Wenn Deine Familie so groß ist und das mit den Socken in Streß ausartet, wäre es dann nicht besser, wenn Du nicht zu Weihnachten, sondern zu den Geburtstagen die Socken strickst und verschenkst? Dann wäre das so über's Jahr verteilter, also weniger geballt auf einmal.
    LG, Alex

  3. Liebe Iris,

    vielen Dank für die leiben Worte.
    Das hinzukriegen, das wird wieder so ein Problem. Denn vorgenommen habe ich mir das bisher jedes Jahr, aber dann habe ich doch wieder Socken ohne ende gestrickt. Ich meine, es macht mir ja auch Spaß und ich habe so viele tolle Socken wolle.

    Also lasse ich das jetzt mal auf mich zukommen und schaue, wie sich zeitlich im neuen Jahr alles so bei mir entwickelt. Denn ich habe auch noch viele tolle Bücher, die ich gerne mal lesen möchte 😉

    Ich wünsche dir noch eine schöne Adventszeit und drücke dir die Daumen, das du deine Socken noch alle fertig bekommst 🙂

    Liebe Grüße
    Iris

  4. Hallo Alex.

    Ne, ich denke zu Weihnachten ist es besser. So habe ich dann ein ganzes Jahr Zeit die Socken die ich brauche zu stricken. Ich kann ja das Jahr über sammeln 🙂

    Liebe Grüße
    Iris

  5. * gröhl *

    Wie sich das anhört, “ LUSTGESTRICKT „
    Einfach toll, ich mag das Wort. Das wäre schon fast eine eigen Kategorie hier im Blog wert 😉

    Mal sehen ob ich es nächstes Jahr hin bekomme.

    Liebe Grüße
    Iris

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s