Gescheitert


Das Projekt “ eine Woche ohne “ habe ich gestern total entnervt abgebrochen.
Hauptgrund dafür war, das es mir echt nicht besonders gut ging. Kopfweh, grippeähnliche Symptome und ständiger Hunger haben mich echt gestresst.
Ich weiß, ich weiß, der Zuckerentzug. Und da sieht man mal wieder was der Zucker mit uns macht usw. usw.
Ist mir aber wurst, ich brauche den Stress nicht. da esse ich lieber worauf ich Bock habe, fühle mich gut, bin glücklich, entspannt und vor allem satt 🙂
Aber ich greife nun wieder vermehrt bei Vollkornprodukten zu. Finde ich sowieso leckerer und machen länger satt 🙂
Meine Haut hat sich etwas erholt, mal sehen wie es sich jetzt weiter entwickelt. War vielleicht auch nur Stressbedingt, wer weiß das schon.

So, und nun warte ich weiter auf mein Opal Abo, welches heute kommt. Gerade im Moment schwirrt es noch in Koblenz rum. Dann wird es gegen Mittag hier einfliegen 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s