Immer dieses Elend mit den Strickzeitschriften.


 

Heute habe ich mir vom Einkaufen nach langer, langer Zeit mal wieder ein Strickheft mitgebracht.
Meine Wahl ist auf die neue Rebecca Nr. 60 gefallen, denn in diesem Heft ist ausnahmsweise mal mehr wie nur ein Model, das mir gefällt.
Gerade eben habe ich mir dann bei einer Tasse Kaffee das Heft genauer angeschaut und mir gefällt immer noch mehr wie nur ein Teil, was ich sehr erfreulich finde 🙂
Da wären zB. Nr. 1 – ein Häkelmantel und Model 2 eine kurze Jacke, beides finde ich gar nicht so übel.
Dann Nr. 6, ein Streifenpulli mit U – Boot – Auschnitt, sehr schönes Teilchen.
Weiter geht es dann mit den Modellen 7, 8 und 9. Drei ganz tolle Pullis mit Zopfmuster. Zwar sind das jetzt nicht unbedingt meine Farben, aber daran lässt sich ja was machen 😉
Model 15, ebenfalls ein Pulli mit Zopfmuster ist auch ganz toll. Da gefällt mir auch die Farbe, aber das Garn geht gar nicht. Bouclégarn * grusel * ne……
Nr. 17 – Ein Pulli mit Struckturmuster, ist auch recht hübsch und Nr. 20 – noch mal ein Ringelpulli  -finde ich auch ganz nett.
Und Nr. 35 gefällt mir auch sehr gut, den könnte ich mir auch gut für mich vorstellen. Den hätte ich jetzt fast vergessen
Alle Modelle könnt ihr online auf der Seite Rebecca – Mein Strickmagazin anschauen.
So weit, so gut. Allerdings habe ich mich beim Anschauen der Zeitung immer wieder gefragt, warum immer so klapperdürre Modells in die Pullis gesteckt werden? Ich finde das einfach nur noch fürchterlich. Die Teile hängen an den Figürchen wie Säcke, und das sieht echt scheiße aus.
Ich bin mit sicherheit nich die erste, der das Auffällt, und neu ist das sicher auch nicht. Aber trotzdem muss ich meine Unmut darüber jetzt auch mal kund tun.
Bei den Modellen 2 und 6 geht es ja noch, das Mädel hat wenigstens noch etwas Oberweite. Aber bei den anderen Pullovern können die Models ja noch nicht mal mehr mit etwas Busen glänzen. Von der Konfektionsgröße will ich erst gar nicht reden. Die liegt wahrscheinlich bei Null, so spindeldürr wie die sind.
Und das ist scheiße, ich sage es noch mal.
Ich erwarte ja nun keine Damen mit Atombusen die Kleidergröße 56 tragen. Ich wäre schön glücklich mit der normalen Durchschnittsfrau. Mit ein paar Rundungen, und etwas Brust, mehr erwarte ich doch gar nicht.
Ich fände es nämlich schon mal ganz schön zu sehen, wie diese Zopfmuster auf einem Busen wirken. Denn ich glaube schon, das das nicht immer unbedingt eine gelungene Kombination ist, je nach dem wie das Holz vor der Hütte ausfällt.
Und deshalb kaufe ich auch nur noch selten Zeitungen und schaue lieber bei Ravelry rein.  Zwar bekommt man für das Geld kein ganzes Heft, sondern oft nur eine Anleitung. Aber die Modelle dort sind von normalen Frauen entworfen und gestrickt. Und oft wurden die Modelle auch schon von einigen Damen nachgestrickt, so das man die Objekte an ganz unterschiedlich gebauten Frauen betrachten kann. Und dann sieht man auch mal, wie ein Pullover wirkt, wenn man nicht als Strichmännchen durch die Weltgeschichte rennt.
So, das musste jetzt mal raus. Und jetzt widme ich mich noch etwas meinem Haushalt und dann wird gestrickt. Hier regnet es eh ohne Ende, also bestes Strickwetter. Morgen muss ich noch mal arbeiten, aber ab 15.00 Uhr habe dann auch ich Wochenende.
Lasst es euch gut gehen
Advertisements

2 Kommentare zu “Immer dieses Elend mit den Strickzeitschriften.

  1. Jaa*woll*!!!!!…….dieser Meinung schließe ich mich voll und ganz an ;-)) obwohl….die Schals und Mützen könnten noch passen *lach*

    Nochmal liebe Grüße
    Kerstin

  2. Auch ich bin dieser Meinung,das sieht nun wirklich total scheisse aus.Das sehe ich auch schon wenn ich meine Pullis meiner dürren Puppe anziehe:)
    PS.Danke für deinen netten Kommentar auf meinem Blog,habe mich sehr darüber gefreut!
    LG Sonja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s