Geburtstagwolle gegönnt

Es war mal wieder so weit, ich bin mal wieder ein Jahr älter geworden. Dieses Jahr habe ich mir auch mal wieder selbst etwas Wolle  von Lady Dee´s Traumgarne zum Geburtstag gegönnt 🙂

 

Gebwo2017-1

 

Hach, ich bin mal wieder hin und weg 🙂

Advertisements

Mäusezähnchentuch à la Curly – Red

Eine Wochen von meinem zweiwöchigen Urlaub ist bereits um und ich bin immer noch total erkältet 😦   Eigentlich wollte ich in meinem Urlaub so viel erledigen, aber bis jetzt habe ich noch nichts geschafft. Ich hangel mich hier von Tag zu Tag mit Husten, Triefnase usw.

Und bevor ich jetzt in Selbstmitleid ertrinke, habe ich beschlossen mal was feines für  mich anzustricken. Da ich mich noch nicht entscheiden konnte, welches Tuch aus meinem neuen Tücherbuch ich zuerst stricken möchte, habe ich heute morgen erstmal das Mäusezähnchentuch à la Curly – Red ( Seite bei Facebook ) angeschlagen.

 

Mäusezähnchen anfang 2

Ich habe mir für das Tuch ein mal wieder ein wunderschönes Bobbelchen von Lady Dee´s Traumgarne in der Farbe Rosenholz ausgesucht. Leider gibt es diese Farbe nicht mehr zu kaufen 😦

 

Mäusezähnchen anfang 1

 

Viel ist es ja noch nicht, durch die Erkältung bin ich etwas langsamer mit den Nadeln unterwegs 😉 aber ich bin schon jetzt ganz verliebt in die tollen Farben .

2 neue Strickbücher

Ich habe Urlaub, sehr schön. Weniger schön das mich gleich zu Beginn eine fette Erkältung erwischt hat und mich mit schlimmen Kopf und Gliederschmerzen  total lahm legt.  Aber wenigstens habe ich kein Fieber, das ist viel wert. Und so kann ich die Zwangspause wenigstens zum stricken nutzen und zum stöbern in meinen neuen Strickbüchern.

Heute gekommen ist das neue Buch von Marisa Nöldeke – “ Noch mehr Tücher stricken “

Das erste durchblättern zeigt, das es wieder ein ganz tolles Buch mit wunderschönen Tüchern geworden ist.

Und dann ist letzten Monat schon das neue “ Stricken Masche für Masche “ , ein Grundlagenbuch ebenfalls von Marisa Nöldeke  bei mir gelandet.

 

Dieses Buch muss man einfach habe. Ich stricke ja nun echt schon sehr lange, und dachte mir bringt man nichts mehr bei. Aber weit gefehlt. Dieses Buch zeigt ganz deutlich, das man nie auslernt und so gab es auch für mich noch einiges neues zu sehen und zu lernen.

Für beide Bücher gibt es von mir eine absolute Kaufempfehlung. Beide Bücher gibt es bei Marisa in ihrem Maschenfein Shop zu kaufen.

Chris Carter……

und seine Bücher finde ich ja richtig klasse. Daher ist es auch nicht verwunderlich das ich bei einer Neuerscheinung von ihm nicht lange widerstehen kann und deshalb habe ich flott sein neuestes Buch dazwischen geschoben.

 

 

Inhalt :

Tanya Kaitlin freut sich auf einen entspannten Abend. Plötzlich klingelt ihr Handy, ein Videoanruf von ihrer besten Freundin. Tanya nimmt den Anruf an und der Alptraum beginnt: Ihre Freundin ist gefesselt und geknebelt. Tanya hat eine Chance, die Freundin zu retten, hört sie von einer tiefen, unheimlichen Stimme. Sie muss nur zwei Fragen richtig beantworten. Sie scheitert – und ihre Freundin wird vor ihren Augen brutal ermordet.
Profiler Robert Hunter und sein Partner Garcia haben einen neuen Fall: ein Serienmörder, der seinen Opfern in den sozialen Medien auflauert. Er studiert ihre Fehler und nutzt sie für sein perfides Spiel. Und das hat gerade erst begonnen …

 

Meine Stricknadeln ruhen seit ich das Buch angefangen habe. Die hälfte habe ich auch schon gelesen. Es ist so spannend, wahnsinn 🙂

 

[ Ausgelesen ]: Die Gewalt der Dunkelheit

Schon seit gut 2 Wochen habe ich das Buch “ Die Gewalt der Dunkelheit von Michael Koryta “ beendet.

Inhalt :

Mark Novak ist ein effektiver Ermittler. Hart, schnell, unbeugsam. Er arbeitet für die Organisation Innocence Incorporated, die unschuldig zum Tode Verurteilte vertritt. Doch seit seine Frau erschossen wurde, sucht Novak nach ihrem Mörder. Als er zur Gefahr wird, schickt man ihn in die gnadenlose Kälte von Garrison, Indiana. Vor zehn Jahren ist dort eine junge Frau in einem gigantischen Höhlensystem verschwunden. Ein Retter konnte ihren Leichnam bergen – und gilt seitdem als Hauptverdächtiger. Doch es gibt keine Beweise. Der Jagdinstinkt erwacht in Novak: Um Erlösung zu erlangen, muss er die Wahrheit finden – die Wahrheit, die in der kalten Dunkelheit der Höhlen liegt.

Leider kann ich mich den eher positiven Kritiken bei Amazon nicht anschließen. Ich fand das Buch sehr langweilig. Deshalb bekommt es von mir aauch nur 1 Stern von 5.

Vielleicht ( und das hoffe ich sehr ) gelingt dem Autor in den  Folgebänden ja eine Steigerung.

Neue Brille

Ich habe mal wieder versucht ein Selfi  zu machen , was mir nicht wirklich gut gelungen ist. Aber ich wollte euch doch gerne mal meine neue Brille zeigen. 🙂

11.08.17

 

Die Neue ist nun also eine Gleitsichtbrille, denn leider geht auch an mir das alter nicht spurlos vorbei.
Sehr gewöhnungsbedürftig das Ding 😉

Die Haare bitte nicht beachten, der Regen hat mich erwischt 😉

Fertig gestrickt :-)

Ruhig war es mal wieder hier im Blog. Und ich habe die Zeit genutzt und fleißig an meinem Edie gestrickt. Und gelesen habe ich auch. Ich konnte so nun auch endlich das Buch “ Der Übergang “ von Justin Cronin beenden. Aber dazu kommt später noch ein extra Post, zurück zu Edie 🙂

Also, wie gesagt, eigentlich ist mein Edie fertig. Ich müsste nur noch den Halsausschnitt fertig stellen und die Fäden vernähen.

Edie

Als ich heute die letzten Maschen abgekettet habe, habe ich das Shirt noch mal anprobiert und bin soweit super zu Frieden damit, außer mit den kurzen Ärmeln.

Ich habe mich heute dann doch entschlossen die Ärmel noch etwas zu verlängern auf 3 / 4 länge. Meine Oberarme sind leider immer noch recht kräftig, und durch meine Gewichtsverlust habe ich mittlerweile  doch ziemliche Winkeärmchen die ich gerne ein wenig mehr bedeckten würde. Und da ich noch fast 2 Knäuel Wolle über habe, steht dem Vorhaben ja nichts im Weg. 🙂

Aber heute habe ich keine Lust damit zu beginnen, also stricke ich heute Abend endlich mal wieder Socken 🙂

Habt es fein 🙂