[ Aktion ] : Das Jahr des Taschenbuchs – 3 . Buch

Dieses Mal habe ich mich für ein Buch von Richard Laymon entschieden.

Das Haus – Richard Laymon

61kl9+y6otL._AA160_

Klappentext:

Halloween. In der amerikanischen Kleinstadt Ashburg gibt es dieses Jahr eine große Party. Geladen wird ins Sherwood- Haus. Ein ganz besonderes Haus. Vor vielen Jahren ist dort eine Familie bestialisch ermordet worden. Seitdem wird es gemieden. Doch trotz dieser finsteren Vorboten öffnen sich am Abend die Tore. Das blutige Spiel beginnt …

Ich habe auch gleich wieder mit diesem Buch begonnen und es tut richtig gut, nach dem letzten anstrengende Buch nun etwas zu lesen, bei dem man nicht groß denken muss. Es macht Spaß, wenn man einfach mal ein Buch so runter lesen kann, ohne groß dabei denken zu müssen. Und da ist Horror immer genau richtig für 🙂

[ Aktion ] :Das Jahr des Taschenbuchs – 2 . Buch

So, jetzt ist der Februrar so gut wie rum. Daher wird es nun dringend Zeit, das Buch zu zeigen welches ich für die Aktion “ Das Jahr des Taschenbuchs “ gekauft habe 🙂

 

Schattenschläfer

Kurzbeschreibung:

Ein eisiger Winter bricht über den Norden Englands herein, als in der Nähe des Lake District zwei junge Mädchen verschwinden. Alles spricht dafür, dass »Der Fremde« zurückgekehrt ist, ein Killer, an den sich Detective Mark Heckenburg und seine Kollegen nur zu gut erinnern. Zehn Jahre ist es her, dass er das letzte Mal zugeschlagen hat. Aus dem Dunkel, brutal, tödlich. Nun sucht er sich erneut seine Opfer, eines nach dem anderen. Heck macht sich auf die Jagd nach dem Unbekannten, doch schon bald steht er selbst mit dem Rücken zur Wand.

[ Aktion ] :Das Jahr des Taschenbuchs – 1. Buch

Gestern habe ich für die Aktion “ Jahr des Taschenbuchs „ mein erstes Buch geholt. Ich hatte mir ja im Dezember schon einige Titel aufgeschrieben, die ich mir im Zuge dieser Aktion holen möchte, aber gekauft habe ich dann doch ein ganz anderes Buch 🙂

Gekauft habe ich  Schwarze Blumen von Steve Mosby

Schwarze Blume

Klappentext:

Wie aus dem Nichts erscheint eines Tages auf der Promenade eines englischen Seebades ein kleines Mädchen, das eine schwarze Blume in der Hand hält. Es erzählt der Polizei eine grauenerregende Geschichte: Ihr Vater entführe Menschen und quäle sie auf einer entlegenen Farm zu Tode. Die Polizei kann die Farm nicht finden. Die Geschichte steht in einem alten Kriminalroman mit dem Titel „Die schwarze Blume“ – und sie ist Fiktion. Aber eben nicht nur …

Gekauft habe ich mir das Buch, weil mir das Cover so gut gefallen hat. Gelesen habe ich von dem Autor bisher noch nichts, auch wenn ich noch 2 Bücher von ihm in meinem SuB habe.

Und da ich eh gerade ein Buch ausgelesen habe, kommt mir der Kauf gerade recht. Ich werde es gleich lesen, so braucht das Buch gar nicht lange im Regal darauf warten gelesen zu werden 🙂

[ Aktion ] Das Jahr des Taschenbuchs – Ich mache mit !

 

Als ich heute morgen meine kleine Runde durchs WWW gedreht habe, bin ich bei Büchersüchtig im Blog  auf diese  Aktion aufmerksam geworden und finde das ganz toll.
Ramona von Kielfeder und  Petzi von Die Liebe zu Büchern starten diese Aktion, um den Verkauf von Taschenbüchern wieder etwas mehr anzukurbeln.
Denn gerade in Zeiten, wo viele zu Hörbüchern und Ebook Readern greifen, ist das auch bitter nötig.
Zwar besitze ich auch einen E – Reader, den ich für unterwegs auch sehr praktisch finde, aber zu Hause sind mir Bücher in Papierform einfach immer noch lieber. Ich mag den Geruch von druckfrischen Büchern, und ich blätter immer so gerne vor, um zu sehen wie viele Seiten es sind, bis ein neues Kapitel beginnt.:-)
Ziel der Aktion ist es jeden Monat mindestens 1 Taschenbuch zu kaufen (das Erscheinungsdatum ist egal).
Jedes dieser Taschenbücher sollte man auf seinem Blog kurz vorstellen
(mit Angabe des Erscheinungsjahres, Kaufgrundes, Kurzbeschreibung etc.). Das Buch muss übrigens nicht gleich gelesen werden und es herrst keine Rezensionspflicht, was für manche
wichtig sein könnte.
Die Regeln sind ganz einfach, und können hier nachgelesen werden.
Für mich möchte ich nur noch hinzufügen, das ich diese Aktion auch gleich nutzen möchte, um unseren örtlichen Buchladen zu unterstützen. Heißt für mich, das ich die Bücher nur dort kaufen werde, bzw. mir dort bestellen lasse und sie dann abhole. Das geht dort nämlich auch ganz fix und innerhalb von einem Tag kann das bestellte Buch geholt werden 🙂
Ich freue mich sehr auf diese Aktion, da sie sehr zwanglos gehalten ist. Ob ich bei den Aufgaben mit machen werde, weiß ich noch nicht, das wird sich zeigen. Ist bei mir ja zeitlich nicht immer so einfach.
Die ersten Bücher, die ich mir kaufen möchte, habe ich auch schon aufgeschrieben, wahrscheinlich werden es welche von Richard Laymon sein.
Ich bin schon gespannt, welche Bücher bei den anderen Teilnehmern einziehen werden .
Also von mir aus kann es los gehen 🙂

 

Total verschlafen

 


Neeee, ich habe nicht verpennt, das heute Nikolaus ist. Und ich brauche da auch nix zu posten, ihr wisst das ja auch alle ohne einen Blogpost von mir. Spare ich mir also den Nikolaus hier im Blog :lol:

Ich habe auch nicht verschlafen, das mein Mann und ich heute 25 jähriges haben. 25 Jahre sind wir nun schon ein Paar, wie haben wir das nur wieder hin bekommen * gacker *

Neee, ich habe einen Start verschlafen, auf den ich mich eigentlich sehr gefreut habe. Am 01.12.10 ist der Startschuss für die Challenge “ Der Serie hinterher “ gefallen, und ich habe es echt total vergessen. * Asche auf mein Haupt * :roll:

Meine Leseliste steht ja nun schon länger fest, und ich freue mich nach wie vor sehr auf die Bücher, aber ich habe keine Zeit zum lesen. :twisted:

Ihr wisst ja, wegen Weihnachten und so und Socken und so….

Und wenn Weihnachten um ist, werde ich erst noch ein paar Wanderbücher abarbeiten müssen. Aber dann, dann lege ich los und mein erstes Buch aus der Liste wird “ Tödliche Spiele – Suzanne Collins “ sein.

Und ich freu mich drauf, aber so richtig fett :mrgreen:

[ Challenge ] Der Serie hinterher

Heute morgen bin ich mal wieder ein bissel im Internet unterwegs gewesen. Als ich mal wieder so von einem Blog zum anderen gehüpft bin, bin ich zufällig bei Nerolaan gelandet und dort auf diese tolle Challenge gestoßen.

Das gefällt mir, allein schon weil so viel Zeit dafür eingeplant ist. Ich denke, da schaffe sogar ich es, die Bücher zu lesen, die ich für diese Aktion ausgewählt habe. 🙂

Ein paar ganz einfach Regeln gibt es auch dazu 🙂 :

1.Der Zeitraum

Die Challenge beginnt am 01.12.2010 und endet erst am 31.12.2011.
Es ist jederzeit möglich einzusteigen.

2.Wie kann man sich anmelden?

Einfach einen Kommentar bei mir hinterlassen und mir die Links zu euren Listen mitteilen.

3.Wie viel muss gelesen werden?

Die Mindestanforderung beträgt sechs Bücher, man darf aber ruhig mehr lesen!

4.Gibt es etwas zu gewinnen?

Ja, ich werde unter allen Teilnehmern 2 Gutscheine verlosen.
Jeder, der seine Liste bis zum 31.12.2011 beendet landet im Lostopf.
Bitte beachtet aber, dass wenn ihr mehr wie 3 Serien angebt, eure Liste auch nur dann als vollständig gilt, wenn ihr auch diese zusätzlichen Serien beendet habt.

Beginnen möchte ich auf jeden Fall mit dieser Serie, da ich auf die Bücher total neugierig bin 🙂

Die Tribute von Panem – Suzanne Collins

  1. Tödliche Spiele
  2. Gefährliche Liebe
  3. Flammender Zorn

Der dritte Band erscheint nächstes Jahr im März und wird dann von mir, bei gefallen der ersten beiden Teile, noch gekauft.

Und die 2. Serie wird diese sein:

Das alte Königreich – Garth Nix

  1. Sabriel
  2. Lirael
  3. Abhorsen

Und die 3. Serie wird folgende sein:

Guilde der Jäger – Nalini Singh

  1. Engelskuss
  2. Engelszorn

Diese Bücher stehen teilweise schon ewig in meinem Regal. Ich bin gespannt, ob ich das alles schaffe, denn es  sind  ganz schön dicke Wälzer dabei.

Aber selbst wenn ich nicht alle Bücher schaffe, möchte ich einfach nur dabei sein. Denn auf diese Weise kann ich auch mal wieder meine SuB abbauen und greife endlich mal zu den Büchern, die schon länger hier stehen. 😉

Und nun das ganze noch mal schön gelistet, damit ich Ausgelesenes auch streichen kann 😉