Ich habe mir ein Indoorbike gekauft

Lange Zeit war ich Mitglied in unserem Fitnessstudio. Aber nun habe ich den Vertrag gekündigt. Zum einen komme ich wegen meiner Arbeit kaum noch hin. Dann ist es so, das ich jetzt ab 15. Mai meinen Enkelsohn noch mitbetreue, damit meine Tochter wieder arbeiten gehen kann.

Aus diesen beiden Gründen ist es schon so gut wie unmöglich es regelmäßig ins Studio zu schaffen. Und ich finde eine gewisse Häufigkeit und Regelmäßigkeit muss es schon haben, sonst ist es recht sinnlos.

Und dann ist es auch so, das ich vieles aufgrund meiner Arthrose im Knie auch gar nicht mehr machen kann.

Also spare ich mir den doch recht hohen Mitgliedsbeitrag in Zukunft einfach ein 🙂

Jetzt im Sommer fahre ich ja eh überwiegend mit meinem Mountainbike, wenn es nicht so unmöglich heiß ist wie heute. 33 Grad ist mir echt zu warm.

Und wenn das Wetter wieder schlechte und kälter wird, so das es mit dem Rad zu kalt ist, kann ich noch walken gehen und wenn das Wetter auch dafür nichts mehr ist, kann ich mich auf mein neues Baby setzen und zu Hause was tun, wenn die Zeit es zulässt 🙂

 

Darf ich vorstellen, mein neues Indoorbike von Sportstech. 🙂

18641620_332331763850612_1852205276_o

Ein tolles Teil mit Trainingscomputer und ich kann es auch mit einer App über mein Handy fahren. Da fahre ich dann auch verschiedene Programme , verschiedenen Strecken in verschiedenen Gebieten, in den Alpen zB. 🙂

Ich denke damit kann ich mich ausreichend fit halten und mein Knie bleibt auch in Bewegung 🙂

Ich laufe zwar auf der Arbeit schon sehr viel, aber Radfahren ist ja dann doch noch mal etwas anderes 🙂

Tolles Wetter :-)

Zur Zeit haben wir ja einfach nur total tolles Wetter, ich liebe es einfach.

Leider hatte mich eine richtig üble Grippe umgehauen, so das ich erst heute mal dazu gekommen bin, das Wetter zu nutzen. Und so habe ich heute eine  Wanderung mit meiner Tochter und meinem Enkel rund um den Wiesensee  gemacht. 🙂

 

wiesensee4

Wie man sehen kann, haben wir hier wieder reichlich Schnee 🙂

wiesensee3

Und an Sonne hat es heute auch nicht gemangelt. Einfach wunderschön 🙂

wiesensee2

Eigentlich waren alle Bächlein zugefroren. Nur dieser eine hier, der hat sich einfach geweigert 🙂

Einen guten Rutsch

wünsche ich allen, die hier vorbei schauen. 🙂

Nachdem Weihnachten ja förmlich so an mir vorbei gerauscht ist, und ich mal wieder zu nix gekommen bin, möchte ich mich heute, am letzten Tag im Jahr 2016 doch wenigstens noch mal melden und euch alles Gute und vor allem Gesundheit für das kommende Jahr wünschen. 🙂

15726662_1598667946824978_7972335622428026471_n

 

Ich hoffe wir lesen uns im neue Jahr in alter frische wieder 🙂

 

Da bin ich wieder.

So, ich tauche dann auch mal wieder auf. Sorry das es mal wieder so lange still hier war, aber das reale Leben hat mich mal wieder fest im Griff.

Meinen Mann hat es gesundheitlich mal wieder über erwischt, und es wird sich wohl noch lange hin ziehen, bis Besserung in Sicht ist.

Aber na ja, irgendwie geht es immer weiter, auch diesmal. 🙂

Heute möchte ich euch dann erstmal das aktuelle Opal Abo zeigen, das eben gekommen ist. 🙂

2016-05-24 002

Ja, eigentlich war das Abo ja gekündigt, eigentlich.

Was Wolle angeht darf man meine Vorsätze und Entscheidungen nicht immer ganz so ernst nehmen 🙂

Achtung, denn heute wird gejammert !

Ach es ist doch einfach nur zum k…. .

Bei mir ist gerade der Wurm drin, aber so richtig. Ich habe zu nix Lust, ich mag nicht stricken, ich mag nicht lesen und überhaupt auch sonst alles, was mir sonst großen Spaß bereitet hat, langweilt mich ohne Ende.

Zwar stricke ich immer ein wenig vor mich hin. Socken, was auch sonst ? Aber die brauchen auch ewig lange bis sie fertig werden. Denn trotz toller Sockenwolle, finde ich das auch ganz schön langweilig 😦

Da ich aber noch einige Socken zum verschenken brauche, werden sie auch gestrickt, wenn auch langsam.

Hinzu kommt, das ich seit letztem Jahr November mit den Wechseljahren zu tun habe. Mit 46 beginnen sie recht früh wie ich finde, aber ist halt so. Das ausbleiben meiner Periode, sowie ständige Hitzewallungen waren für mich eindeutige Zeichen, das es nun soweit ist.

Hinzu kommt dann auch noch eine langsame, aber stetige Gewichtszunahme, obwohl ich nicht mehr wie sonst esse, oder anders 😦

Es ist echt zum verrückt werden, und das nervt mich echt total. Gute 4 bis 5 kg sind wieder drauf und ich weiß echt nicht, was ich dagegen machen soll.

Bewegung habe ich,  mehr  wie genug zB. auf der Arbeit. Und arbeiten muss ich im Moment recht viel, wegen Urlaubs – und Krankenvertretung.

Gut, dadurch kommt der Sport leider zur Zeit etwas kurz, aber dafür erledige ich sehr viel zu Fuß, kaufe also auch so ein usw. Und wenn ich ehrlich sein soll, fehlt mir für Sport zur Zeit auch einfach die Lust. 😦  Dabei bin ich doch immer so gerne gegangen.

Migräneanfälle kommen auch noch hinzu, die mich besonders nach dem Sport ereilen 😦

Tja, was soll ich sagen. Ich hatte mich also damit abgefunden das mich die Wechseljahre nun fest im Griff haben und was passiert?

Als erstes viel mir auf, das die Hitzewallungen weg blieben. Und dann bekam ich vor einer Woche wieder die üblichen Schmerzen, die meine Periode ankündigten. Und ein paar Tage später setzte sie dann auch ein. * mitdenaugenroll *

Aber was geblieben ist, sind die Kilos die ich zugenommen habe 😦

Ich bin genervt und würde am liebsten den ganzen Tag im Bett bleiben.

Socken 25 / 2tausend15 und 26 / 2tausend15

Rechtzeitig zu Weihnachten sind noch die Socken fertig geworden, die ich zum verschenken brauchte. Einmal noch das Paar für das Patenkind von meinem Mann ( Kind ist gut, sie wird bald 30 )  😉

25 / 2tausend15

25 - 2tausend15

Die Daten:

  • Größe: 38 / 39
  • Nadelstärke: 2
  • Ferse: Herzferse
  • Spitze: Bandspitze
  • Wolle: Opal Abo Mai 2010
  • Muster: stino
  • Verbrauch: 66 g

 

Und dann für meinen Papa die Socken in extra weit 😉

 

26  / 2tausen15

26 - 2tausend15

Die Daten:

  • Größe: 42 / 43
  • Nadelstärke: 2,5
  • Ferse: Herzferse
  • Spitze: Bandspitze
  • Wolle: Opal Abo Mai 2012
  • Muster: Stino
  • Verbrauch: 90 g

 

Ich hoffe ihr habt Weihnachten alle gut überstanden. Bei uns war es wie jedes Jahr, es gibt nix aufregendes zu berichten und ich bin auch wieder, wie jedes Jahr froh, das es rum ist.

Nächstes Jahr möchten unsere Kinder und wir zu Weihnachten Wichteln. Ein bestimmter Betrag, was das Geschenk kosten sollte ist auch schon festgesetzt und ein paar Wünsche werden gleich mit auf das Los geschrieben. So können wir schon jetzt etwas entspannter dem nächsten Weihnachtsfest entgegen sehen. Der * Geschenkekaufwahnsinn * entfällt somit und trotzdem bekommt jeder etwas, was er sich gewünscht hat 🙂

Leider gehöre ich nicht zu den Glücklichen, die zwischen den Jahren frei haben, ich muss morgen und übermorgen noch Arbeiten. Aber ich finde das jetzt nicht so schlimm. Ich habe während der Feiertage genug auf dem Sofa gelümmelt, und deshalb wecke ich jetzt meinen Mann und dann gehe ich jetzt auch zum Sport. 🙂

Wenn das Wetter heute mit spielt, und danach sieht es jetzt mal ganz aus, mache ich später noch Bilder von den Babysöckchen für meinen Enkel und von der Jacke, die ich für den kleinen Dino begonnen habe 🙂

 

Ich habe mich entschieden.

Ersteinmal möchte ich mich bei allen Bedanken, die mir hier auf mein letztes Posting geantwortet haben. Einige Sätze aus euren Kommentaren habe mir sehr bei meiner Entscheidung geholfen 🙂

Nachdem ich jetzt noch mal drüber geschlafen habe, habe ich mich entschieden hier zu bleiben.
Denn eigentlich bin ich gar nicht so die aktive Schreiberin bei FB. Ab und an lasse ich da mal was raus, was ich gerade so gemacht habe, aber eher weniger.
Ich bin dort auch in einigen Gruppen drin, aber auch eher um mir Anregungen zu holen, als da aktiv teilzunehmen.
Diese Blog hier hat doch seine Vorteile gegenüber FB. Zum einen kennen  meine Freunde von FB meinen Blog nicht, so das ich hier freier schreiben kann und zum anderen finde ich es hier übersichtlicher. Und ich habe hier natürlich auch mehr Gestaltungsmöglichkeiten 🙂

Es wird also hier weiter gehen. Und ich hoffe, das es auch bald wieder mehr Beiträge werden. Einfach weniger Zeit bei FB vertrödeln, dafür mehr stricken und lesen und dann hier darüber berichten. Es kann so einfach sein 😉

Jetzt werde ich schnell noch ein paar Bilder von fertigen Socken machen, das Licht ist hier gerade mal so halbwegs ok. Und dann geht es zum Sport. Ich bin zwar nicht richtig fit, habe ein bisschen Halsweh, aber meine Plan werde ich in einer etwas abgeschwächten Form durchziehen. Ich hasse es, wenn mir etwas nur ein bisschen weht tut. Also werde ich ordentlich schwitzen und entweder geht es mir morgen wieder gut, oder mich haut es richtig um. Dann lege ich mich ein paar Tage ins Bett und gut ist. So laufe ich sonst wochenlang mit kleinen Zieperlein rum, die echt nur nerven. 🙂

Habt einen schönen Tag.