Ein Verwegener kommt zu mir

Die liebe Mary hat kürzlich in ihrem Blog Marys Sockenparade  einen wunderschönen Strang Wolle von Tausendschön gezeigt.

Es war der Verwegene März 2017 und der hatte es mir so richtig angetan. Also bin ich in den Tausendschönshop gedüst um  mir nun doch mal ein oder zwei Verwegene gönnen 🙂

Leider war der Shop ratzeputz leer gekauft, alle Verwegenen waren weg 😦

Und hier kommt Mary wieder ins Spiel, denn sie hatte noch einen Verwegenen von November 2016, der dem vom März sehr ähnlich war. Und die liebe Mary war so nett, mir diesen hübschen Strang zu überlassen. 🙂

Schaut, ist er nicht schön ? 🙂

 

verwegener

Ich bin ganz hin und weg, und freue mich schon aufs verstricken 🙂

 

Advertisements

Neue Wolle :-)

Bei mir durfte mal wieder ein bisschen neue Wolle einziehen. Während der EM habe ich bei Tausendschön gestöbert und ich da schon ewig nicht mehr bestellt hatte, durften diese beiden wunderschönen Stränge bei mir einziehen. 🙂

 

Tausendschön Em 2016

Links liegt “ Endlich Sommer “ und rechts “ Lille EM 2016 “ . 2 ganz tolle Stränge, auf die ich mich schon sehr freue.

Und heute kam dann noch eine kleine Bestellung von Drops hier an.

2016-07-30 Belle

Aus dieser Wolle möchte ich mir “ Ein Tag am Meer “ stricken und angefixt damit hat mich die liebe Britt .  Während ich mir die Originalfarben bestellt habe, hat Britt eine etwas andere Auswahl getroffen.

Ich finde die Knäuel einfach nur super süss. So klein und so schöne Farben, hach zum knuddeln 😉 Und wieder war die Wolle so liebevoll verpackt 🙂 Es gab auch noch eine Gratisanleitung dazu. Leider trifft die nicht meinen Geschmack, aber egal, ich habe mich trotzdem sehr darüber gefreut. 🙂

Warum ist Wolle eigentlich immer so viel schneller gekauft, wie verstrickt ? 😉 😉 😉

 

 

 

Rapunzelsocken

gibt es heute zu sehen. Gestrickt habe ich sie für meine mittlere Tochter 🙂

04 – 2014

Rapunzel

Die Daten: 

Größe: 38
Nadelstärke: 2
Ferse: Herzferse
Spitze: Bandspitze
Wolle: Osterspezial aus 2013 von Tausendschön
Muster: Rapunzel von Regina Satta., Tausendschön Sockenmuster “ Das Lilane „
Verbrauch: 87 g

Wie ihr ja wisst, ist das Opalabo hier eingetroffen und deshalb gehe ich jetzt an die Stricknadeln. Ich bin jetzt gerade wieder so richtig opalsüchtig. Ist ja auch kein wunder, bei so einem tollen Abo 🙂

Fast vergessen

hätte ich jetzt die Socken, die ich für meine älteste Tochter gestrickt habe. Ihr erinnert euch, es waren die knallbunten ? Ein Anstrickbildchen habe ich hier ja schon gepostet.

03 – 2014

Osterspezial

Die Daten: 

Größe: 39
Nadelstärke: 2
Ferse: Herzferse
Spitze: Bandspitze
Wolle: Osterspezial aus 2013 von Tausendschön
Muster: stino
Verbrauch: 88 g

Leider ist das Bild sehr schlecht. Ich mußte die fertigen Socken abends mit Blitzlicht knipsen, weil sie schnell das Haus verlassen haben. Leider kommen die tollen Farben nun gar nicht richtig raus:-(

Tolle Wolle von 1000schön

Dieses Jahr gab es von 1000schön ein Osterspezial und ich konnte nicht wiederstehen 😉
Diese tollen Stränge sind gestern bei mir eingezogen 🙂
Osterspezial1 
 Wunderschön bunt, richtig toll bei diesem Wetter da draußen. 3 wilde Stränge, die schon fast zu schön sind, um verstrickt zu werden 😉

Osterspezial2

 Am besten gefällt mir der Strang in der Mitte 🙂

Erlegen

bin ich der Waldeslust. 
Und daher durfte dieser tolle Strang heute bei mir einziehen. Und damit das feine Strängelchen nicht so alleine reisen musste, durften auch noch 2 Anleitungshefte mit 🙂

Waldeslust

Waldeslust

Natürlich habe ich schon ausgiebig Wolle geknudelt und in den Heften gestöbert. Links liegt das ganz neue Heft, das “ Lila “ und rechts liegt das “ Pinke “ Heft.
In beiden Heften sind wieder richtig viele tolle Anleitungen drin. Da freue ich mich schon total auf´s Nachstricken 🙂

[ Abgenadelt ]: Socken 04 / 2012

Man, man, man. Also dieses Jahr bin ich ja echt sowas von lahm was das Sockenstricken angeht, das ist ja unglaublich. Das muß ich auf jeden Fall ändern 😉

Hier gibt es nun also erstmal den fertigen Weihnachtself zu sehen.

socken 4- 12

Gestrickt in Größe 40 mit NS: 2,5. Verbraucht habe ich 72 g.

Bei dieser Wolle habe ich das ein oder andere Muster versucht, aber nichts hat mir so recht gefallen, also sind am Ende doch wieder nur einfache Stinos draus geworden. 😦