Guten Tag, mein Name ist Iris……

und ich bin Opalsüchtig 🙂 🙂 🙂

Tja, was soll ich sagen? Lange hat meine Abstinenz nicht angehalten denn ich habe mir das Abo wieder bestellt. Ich mag es halt einfach so furchtbar gerne und ich bin immer noch die Meinung das die Sockenwolle von Opal qualitativ  die beste ist, die es gibt.

Gestern sind also mal wieder ein paar Bobbelchen bei mir eingezogen 🙂

 

Dezember 2017

 

Dieses mal gab es als Überraschung eine Minilichterkette und eine Anleitung für einen kleinen, gehäkelten Weihnachtsbaum dazu. Und auch wenn ich mir das Bäumchen nicht häkeln werde, finde ich das einen sehr gelungene Überraschung. Vielen Dank liebes Team von Tutto 🙂

 

Advertisements

Wolle auf einen Haufen :-)

Neulich hat es mich mal wieder gepackt und ich habe meine Sockenwolle ein wenig auf. – und umgeräumt.

Ich habe sie jetzt alle schön in einer Vitrine im Wohnzimmer , und kann sie bei Bedarf immer anhimmeln 🙂

 

Wollewollewolle 2017

In den beiden oberen fächern befindet sich nur Opalwolle. Nur die beiden Bobbel, die im zweiten Fach von oben vor der Wolle stehen, sind von Junghanswolle.

Im Fach darunter seht ihr all meine handgefärbten Stränge, kunterbunt gemischt von Drachenwolle, Tausendschön, Sheepaints, Dibadu und meine von mir gefärbten Stränge. Ebenso liegt dort Wolle für Tücher von 100Farbspiele und Lady Dee´s Traumgarne.

Ganz unten, in der grünen Box sind Stränge die schon gewickelt sind. Daneben liegt das aktuelle Opalabo , daneben in der Dose ist ein Häkelset für ein Bärchen und in der Tüte befindet sich mein angefangener Boxy ( mit dem ich aber ganz und gar nicht glücklich bin ) und die Wolle dafür.

Ach ja, und ein Knäuel für eine Kindermütze mit einer Waschbärapplikation liegt auch noch da.

Ist doch eigentlich nicht so viel, oder?

Die 2  Wollvitrinen in meinem Schlafzimmer verschweige ich jetzt mal ganz unauffällig 🙂

 

Abo Mai 2017

Natürlich ist auch bei mir schon vor einigen Tage das Abo eingetroffen. Ich bin spät dran mit zeigen, aber immerhin schaffe ich es noch im Mai.

 

Abo Mai 2017

Ich finde es wieder richtig toll 🙂

Es wird ein Boxy :-)

Na, eigentlich ist der Hype auf den Boxy von Joji Locatelli  ja schon lange wieder vorbei. Ich habe mir damals auch die Anleitung gekauft, aber dann habe ich mich doch nicht so recht ran getraut, da die Anleitung ja in Englisch ist.

Nun wurde in der Maschenfeinrunde bei Facebook vorgeschlagen den Vneck Boxy von Joji Locatelli  zu stricken und ich nutze die Gelegenheit den Boxy mit zu stricken. Ich denke wenn es dann bei der Anleitung klemmt, kann ich mir in der Gruppe gut Hilfe holen 🙂

Nun wollte ich ein Garn aus meine Stash nehmen, denn der platzt bald aus allen Nähten. Also habe ich gesucht und tatsächlich nur ein Garn gefunden, welches genug LL hat. Also habe ich mal eine Mapro gestrickt, war aber mit dem Ergebnis nicht wirklich zu Frieden. Also habe ich doch nach einer Alternative gesucht, aber alles was ich gefunden habe ist mir im Moment einfach zu teuer. Ich spare nämlich noch für eine neue Brille und da sind 70, 80 oder gar mehr Euro für Wolle einfach nicht drin.

Bei meiner Suche im Internet bin ich aber über ein Wollgeschäft ganz hier in der Nähe, gestolpert. Es heißt * Selbstgemacht – Das Wollcafe * und ist in Hachenburg. Und noch viel besser ist, das dieser Laden sogar meine geliebten Garne von Drops führt. Also bin ich gestern Nachmittag mal fix hin gedüst und ich bin schockverliebt. So ein süßer, schnuckeliger Laden 🙂

Und natürlich habe ich auch gleich Wolle für den Boxy eingekauft 🙂 Meine Entscheidung ist auf 12 Knäuel  Baby Alpaka Silk in einem schönen warmen grün gefallen 🙂

 

Baby Alpaka

Ich muss jetzt doch mal sagen, das ich mir diese Farbe online nie ausgesucht hätte. Da hat sie mir nämlich gar nicht so recht gefallen. Aber als ich im Laden dann die Wolle in der Hand hatte, sie mal knuddeln durfte und mir die Farbe mal richtig anschauen konnte, war ich doch überzeugt das sie mir steht.

Eigentlich  wollte ich nämlich mal wieder zu rot oder orange greifen, aber auch die tolle Beratung im Geschäft hat mich dann doch davon abgehalten 🙂

Und dann kommt noch dazu, das ich mir ursprünglich ein anderes Garn ausgesucht hatte, was sich im Geschäft aber dann als viel zu dünn für den Pulli herausgestellt hat. Das hätte ich dann auf jeden Fall doppelt verstricken müssen. Und wenn ich es bestellt hätte, hätte ich mich fürchterlich geärgert.

Was bin ich froh. Mich wird man in Zukunft wohl öfter in diesem kleinen Lädchen finden * räusper *

Ein Verwegener kommt zu mir

Die liebe Mary hat kürzlich in ihrem Blog Marys Sockenparade  einen wunderschönen Strang Wolle von Tausendschön gezeigt.

Es war der Verwegene März 2017 und der hatte es mir so richtig angetan. Also bin ich in den Tausendschönshop gedüst um  mir nun doch mal ein oder zwei Verwegene gönnen 🙂

Leider war der Shop ratzeputz leer gekauft, alle Verwegenen waren weg 😦

Und hier kommt Mary wieder ins Spiel, denn sie hatte noch einen Verwegenen von November 2016, der dem vom März sehr ähnlich war. Und die liebe Mary war so nett, mir diesen hübschen Strang zu überlassen. 🙂

Schaut, ist er nicht schön ? 🙂

 

verwegener

Ich bin ganz hin und weg, und freue mich schon aufs verstricken 🙂

 

Neue Wolle

So, nun kann ich also den ersten Wollkauf in diesem Jahr vermelden 🙂

Da ich ja nach wie vor noch den Cameo stricken möchte, jetzt aber keine passende Wolle mehr da war blieb mir ja nichts anderes übrig * kicher *

Und weil mir das Sticken an dem Tuch Soluna so viel Spaß macht, musste gleich noch Wolle für mein nächstes Maschenfeinprojekt mit 😉

 

Traumgarn Februar 2017

Aus dem blauen und einem weißen Knäuel werde ich nun den Cameo stricken und aus den anderen beiden wird das Tuch * Hinata * , ebenfalls aus dem Buch Tücher stricken von Marisa Nöldeke. 🙂

Bestellt habe ich wieder bei Lady Dee´s Traumgarne  und deren Service muss ich hier noch mal loben. Am Sonntag Abend habe ich die Bobbel bestellt, bezahlt per Paypal und gestern morgen waren sie schon da. Eine wahnsinnig schnelle Lieferung war das und die Bobbel waren gut verpackt.

Und sie fühlen sich richtig toll an. Das gibt schöne weiche Tücher. Da freue ich mich echt aufs verstricken 🙂